Aktionsverkauf Wildblumensamen

Jährlich findet im März und April im Umwelthaus ein Aktionsverkauf von heimischen Wildblumensamen statt, solange der Vorrat reicht. Zusammen mit dem NABU Stadtverband Münster wollen wir auf Alternativen zu den handelsüblichen Saatenmischungen aufmerksam machen.
 
Zwei Sorten sind im Angebot: Eine "Mehrjährige Blumenwiese" und eine "Mehrjährige Schmetterlings- und Bienenweide". Jeweils abgepackt in 5 g-Einheiten reicht diese Menge, um 3 - 5 qm Wildblumenwiese zu erhalten.
Kosten: 1 €/Päckchen
 

Wir möchten mit dem Verkauf von heimischen Wildblumensamen ein Zeichen setzen und aufzeigen, dass auch die heimischen Arten Kornrade, Kamille & Co. ein Genuss für das Auge sein können“, so Anke Feige vom Umweltforum. Wer jetzt im Frühjahr sät, hat schon im Früh-Sommer ein buntes Blumenmeer im Vorgarten, auf der Wiese hinterm Haus oder sogar im Balkonkasten. „ Und ganz nebenbei können wir mit den Wildblumen unseren Insekten noch etwas Gutes tun“, weiß Karin Rietman vom Naturschutzbund Münster.

 

Hilfreiche Tipps zum "nachhaltigen Gärtnern" findet man z.B. hier:

Nachhaltig gärtnern in Münster - insektenfreundlich, klimaangepasst, naturnah
Neue Broschüre und Beratung der Umweltberatung

Die städtische Umweltberatung hat zum Start in das Gartenjahr die Broschüre "Nachhaltig gärtnern in Münster" als Beitrag zur Nachhaltigkeitsstrategie Münster 2030 veröffentlicht. Sie enthält viele Informationen, Anregungen und Gestaltungstipps, wie Sie Ihrem Garten(t)raum Schritt für Schritt näherkommen und gleichzeitig einen wertvollen Beitrag zum Erhalt unserer natürlichen Lebensgrundlagen, der Artenvielfalt und für ein besseres Stadtklima leisten. Lebendige Gärten steigern unser Wohlbefinden und machen unsere Städte lebenswerter. Mit der richtigen Pflanzenauswahl und einer Prise Geduld lassen sich wertvolle naturnahe Lebensräume schaffen. Eine Auswahlliste besonders insektenfreundlicher und hitzeverträglicher Pflanzen vervollständigt den praktischen Nutzen der Broschüre.

Die Umweltberatung ist derzeit coronabedingt für persönliche Kontakte noch geschlossen. Umweltberaterin Beate Böckenholt steht Ihnen gern telefonisch für weitere Fragen unter 02 51/4 92-67 67 (Mo 12-17 Uhr, Di-Do 10-13 Uhr) mit individuellem Rat zur Seite.

Als gedrucktes Exemplar liegt die Broschüre kostenfrei an folgenden Auslagestellen zum Mitnehmen aus: Stadthaus 1 und 3, Unverpackt-Läden (EINZELHANDEL - Zum Wohlfüllen / natürlich unverpackt), Umwelthaus, Bezirksverwaltungsstellen (Handorf, Wolbeck, Roxel, Kinderhaus, Hiltrup) und NABU-Naturschutzstation Münsterland e. V. - Haus Heidhorn

Mehr Infos zum „Nachhaltigen gärtnern in Münster“ und zum Download der Broschüre unter www.stadt-muenster.de/umwelt.

Hier lesen Sie alles Wissenswerte über das Umweltforum Münster - den Dachverband der münsterschen Umweltgruppen. Wir informieren Sie auf unseren Seiten außerdem über das Umwelthaus an der Zumsandestraße und über Münsters Vereine die im Umwelt- und Naturschutz engagiert sind.

Zumsandestraße 15 | 48145 Münster
Tel. 0251 - 13 60 23 | Fax 0251 - 13 60 24

Geschäftszeiten
Montag - Donnerstag  9 - 12 Uhr
+ Mittwoch  13 - 15 Uhr
+ Donnerstag  14 - 17 Uhr